Frohes Weihnachtsfest in diesem Jahr des Glaubens


Ich glaube an Jesus Christus,
aus dem Vater geboren vor aller Zeit:  

Für uns Menschen und zu unserem Heil 
ist er Mensch geworden. 


Asunción (Paraguay), Dezember 2012

Liebe Freunde, Verwandte und Bekannte,

Euch allen wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und Gottes Segen für 2013! Das Studienjahr geht in diesen Tagen zuende, und ich bin dankbar für alles Gute und Schöne, das wir gemeinsam erleben durften. Dazu gehört die Priesterweihe unseres Diakons Oscar Vera vor ein paar Wochen, der jährliche Jugendkongress mit großer Beteiligung und auch unser Gemeinschaftleben hier im Seminar zusammen mit P. Olegario und fünf Theologiestudenten unseres Ordens. Einer hat uns leider in den letzten Monaten verlassen, wenige Monate für seinem Studienabschluss, aber dafür ist ein Neuer aus dem Noviziat dazugekommen. Für Januar haben sich vier paraguayische Novizen angemeldet, worüber wir uns natürlich freuen; diese haben bereits ihr Philosophiestudium hinter sich.

Im Lande sieht es zur Zeit nicht so gut aus; nachdem unser gewählter Präsident Lugo durch ein ungerechtes Absetzungs-Eilverfahren nach Hause geschickt worden ist, bestimmen Privatinteressen und Wahlkampfmanöver das Bild, und leider hat man bei der ganzen Geschichte auch vor Morden nicht zurückgeschreckt. Wir hoffen nur, dass immer mehr Leute das Spiel durchschauen und nächstes Jahr entsprechend wählen werden.

Aber vor dem neuen Jahr erwartet uns noch die Jugendmission (12. bis 25. Dezember), die dieses Mal in unserer Oblatenpfarrei Paso Yobai stattfindet. Wir wollen versuchen, alle 80 Kapellen und kleine Gemeinden zu erreichen. Zum krönenden Abschluss erwarten wir den Besuch unseres Generaloberen, P. Louis Lougen.

Damit habt Ihr wieder das Neueste aus Paraguay. Herzlichen Dank für Euer Interesse, Euer Gebet und Eure tatkräftige Hilfe zugunsten der Mission. Frohe Feiertage in diesem Jahr des Glaubens!

Euer
  P. Wilhelm (Guillermo) Steckling, OMI

PS: Falls Ihr über Email oder ähnliches zu erreichen seid und Interesse am Rundbrief habt, könntet Ihr es mich wissen lassen? Meine Adresse ist steckling.omi (a) gmail.com.

Für Missionsspenden: „Verwendungzweck P. Steckling“ an Missionsprokur der Oblaten M.I., 46305 Borken, Pax-Bank e.G., Kto 4000 270 011, BLZ 370 601 93, IBAN DE39 3706 0193 4000 270 011, SWIFT-BIC GENODED1PAX. – Tel. 02861 / 9405-26